Das spricht für POROTON

Kostenschutz

Mit Ziegeln zu bauen ist besonders günstig. Weil man in jeder Phase spart: beim Planen, beim Bauen, beim Wohnen und beim Instand­halten.

Von Anfang an senken die hoch wärme­dämmenden POROTON-Ziegel den Auf­wand, der nötig ist, um die Anforderungen der EnEV (Energie­einspar­verordnung) zu erfüllen. Man braucht weniger Dämmung und weniger Anlagen – und das bedeutet: weniger Technik und weniger Kosten. Die Verarbeitung ist kosten­günstig, einfach und schnell.

Bei einer ein­schaligen Wand bleibt mehr Wohnraum. Davon profitieren Bewohner ebenso wie von den geringeren Heiz­kosten: Wer weniger Energie verbraucht, spart dauer­haft und lang­fristig Kosten ein. Noch mehr gespart wird bei der Instand­haltung. Weil massive Außen­wände viel weniger anfällig sind für Schäden, fallen auch die Unterhalts­kosten entsprechend niedrig aus.

Kostenschutz