Innovationen

Einzigartige Produkte machen POROTON zum Marktführer.

Bei der Baustoffauswahl legt man in Deutschland Wert auf höchste Qualität. Wer massiv bauen will, landet irgendwann beim Ziegel. Und wer mit dem beliebtesten Ziegel bauen will, landet bei POROTON.

Der Naturbaustoff Ziegel vermindert Allergierisiken und schafft wohngesunde Wärme, Ruhe und Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden. Das hat viele Bauherren überzeugt – und deshalb entsteht heute jedes zweite deutsche Ziegelhaus mit einem der innovativen POROTON-Produkte.

 

1990 POROTON Planziegel

Der POROTON Planziegel wird oben und unten plan geschliffen. Dünnbettmörtel ersetzt die dicke Mörtelschicht.

So entsteht in wesentlich kürzerer Arbeitszeit ein wesentlich homogeneres Mauerwerk, dass auch noch viel schneller austrocknet.

2000 POROTON-T9

Der Ziegel war an seine natürlichen Grenzen gestoßen, die vom Gesetzgeber geforderten Werte konnten bald nur noch mit zusätzlicher außenliegender Wärmedämmung erreicht werden.

Der POROTON-T9 integriert eine natürliche Wärmedämmung in den Ziegel. Das Mauerwerk bleibt somit massiv und einschalig.

2002 POROTON-T10

Für höchstwärmedämmende Außenwände ohne zusätzliche Dämm-Maßnahmen

2005 POROTON-T8

Die konsequente Weiterentwicklung der perlitgefüllten Massivziegel für eine massive Wand ohne künstliche Außendämmung.

2006 POROTON-S11

Der POROTON-S11 ist der „schwere“ Objektziegel für die einschalige Außenwand. Hohe Druckfestigkeit, Wärme- und Schallschutz sind jetzt in einem Baustoff vereint.

2009 POROTON-WDF

Altbausanierung mit bisher üblichen Wärmedämmverbundsystemen führen häufig zu Veralgung, mechanischen Beschädigungen und aufwändigen Brandschutzlösungen.

Die Wärmedämmfassade POROTON-WDF dagegen ist eine massive Ziegelwand, gefüllt mit dem natürlichen Dämmstoff Perlit. Ökologisch unbedenklich, hoher Brandschutz inklusive.

2009 POROTON-S10

Der POROTON-S10 ist der neue „schwere“ Objektziegel für die einschalige Außenwand. Für noch besseren Wärme- und Schallschutz.

2009 POROTON-T7

Mit der erneut verbesserten Wärmeleitzahl von 0,070 W/(mK) erfüllt der POROTON-T7 die um bis zu 30% strengeren Anforderungen der EnEV 2009 spielend!

2010 POROTON-MW

Der neue, mineralwollgefüllte Ziegel POROTON-MW. Eine weitere innovative Kombination des natürlichen Baustoffes Ziegel mit einem bewährten Dämmstoff.

2012 POROTON-S9

Der neue S9® erreicht neben dem Schalldämm-Maß von ≥ 48 dB auch beste Wärmedämmwerte mit U-Werten von bis zu 0,20 (bei 42,5 cm Wanddicke). Massive Ziegelstege geben statische Sicherheit und meistern problemlos höchste Belastungen im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

2012 POROTON DRYFIX SYSTEM Planziegel-Kleber

Das DRYFIX SYSTEM wurde von Wienerberger speziell für Planziegel entwickelt. Für mehr Produktivität, mehr Aufträge und mehr Umsatz. Wer bisher mit Dünnbettmörtel gearbeitet hat, kann jetzt auf DRYFIX umsteigen. Und für alle, die bis jetzt Blockziegel mit Dickbettmörtel verwendet haben, rechnet sich das System noch mehr: Die Verarbeitung ist einfach und spart bis zu 50% Arbeitszeit, im Winter kann sogar bei bis -5°C verarbeitet werden.

2013 POROTON-S10-MW

Der Poroton-S10-MW überschreitet Grenzen. Der Planziegel ermöglicht den Bau von bis zu 9 Stockwerken und erfüllt dabei höchste Ansprüche an Brand- und Schallschutz, Statik und Energieeffizienz.
Denn mit der Druckfestigkeitsklasse 12 und einer zulässigen Mauerwerksdruckspannung von 1,9 MN/m2 erreicht der Poroton-S10-MW Spitzenwerte unter den Monolithen. Es ist keine zusätzliche Außendämmung notwendig und die EnEV 2014 wird ebenso spielend erreicht.
Mauern höher als jemals zuvor – mit allen Vorteilen eines modernen Poroton-Ziegels.

2014 POROTON-DRS

Die EC6-konforme Deckenrandschale Die neue POROTON Deckenrandschale passt perfekt ins System. POROTON-DRS ist ein Systemelement zur einfachen und wirtschaftlichen Herstellung der Deckenabmauerung.
An das Deckenauflager auf der Außenwand werden sehr hohe Anforderungen hinsichtlich Statik, Schallschutz und Wärmeschutz gestellt. Mit POROTON-DRS werden diese Anforderungen erfüllt.

2014 POROTON-WDF-80

Das raumsparende und nachhaltige Innendämmsystem POROTON-WDF ist ein diffusionsoffenes, kapillaraktives Innendämmsystem. Die porige Struktur des mineralischen Baustoffs ermöglicht eine optimale Feuchtepufferung im Innenraum und schafft angenehmes Wohnklima.
Idealerweise eignet sich WDF überall dort, wo mechanische Widerstandsfähigkeit gefragt ist. Turnhallen, beheizte Lagerhallen oder Schulen stellen hier nur einen kleinen Ausschnitt der Einsatzbereiche dar.
Vor allem aber für die Innendämmung von Bestandsgebäuden bzw. denkmalgeschützten Altbauen ist WDF geeignet. Die platzsparende WDF-80 empfiehlt sich besonders bei einem geringeren Raumangebot.

2015 POROTON-S8

Der optimierte Objektziegel Der jüngste Spross in der Familie der perlitgefüllten Ziegel. Die optimierte Lochgeometrie sorgt für hervorragenden Schall- und Wärmeschutz in Kombination. Die neue, innovative Mikroverzahnung mit vielen kleinen Luftkammern vermindert den Wärmeverlust über die Stoßfuge.